ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

 

Die Webseite fachbuch-oekolandbau.de ist ein Angebot der Firma Baerens & Fuss OHG.

 


 

§ 1 Geltungsbereich  lesen

§ 2 Vertragsschluss  lesen

§ 3 Widerrufsbelehrungen  lesen

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit  lesen

§ 5 Lieferung zur Ansicht  lesen

§ 6 Fortsetzungen, Loseblattwerke und Zeitschriften  lesen

§ 7 E-Books und Zugang zu Datenbanken  lesen

§ 8 Preise  lesen

§ 9 Buchpreisbindung  lesen

§ 10 Zahlungsarten, Fälligkeit  lesen

§ 11 Lieferung  lesen

§ 12 Versandkosten  lesen

§ 13 Rücksendekosten  lesen

§ 14 Zurückbehaltung  lesen

§ 15 Eigentumsvorbehalt  lesen

§ 16 Gewährleistung  lesen

§ 17 Datenschutz  lesen

§ 18 Anwendbares Recht und Gerichtsstand  lesen

 


 

zur Übersicht

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Geschäftsbeziehung zwischen Baerens & Fuss OHG (im Folgenden: wir ) und dem Besteller (im Folgenden: Sie). Es gilt die aktuelle Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

zur Übersicht

 

§ 2 Vertragsschluss

 

Bei einer Bestellung schließen Sie als Kunde einen Vertrag mit: Baerens & Fuss OHG, Möwenburgstraße 27, 19055 Schwerin.

Die Bestellung kann mündlich, schriftlich, per E-Mail oder über einen Webshop erfolgen.

Im Fall einer Online-Bestellung über einen Webshop werden Sie umgehend mit einer als „Bestellbestätigung“ bezeichneten E-Mail informiert. Diese Bestellbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt zustande, indem wir entweder das bestellte Produkt an Sie versenden oder die Annahme der Bestellung als Auftrag (Auftragsbestätigung) mündlich, schriftlich oder per E-Mail bestätigen. Diese Auftragsbestätigung erhalten Sie spätestens 5  Werktage nach Bestelleingang. Über Produkte aus ein- und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

Im Falle einer Vormerkung bei Nichtverfügbarkeit (siehe § 4) kommt der Vertrag zustande, wenn das Produkt dem Kunden zugeht.

Die zum Vertrag gehörenden Daten werden von uns gespeichert und Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren AGB zugesandt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

zur Übersicht

 

§ 3 Widerrufsbelehrungen

 

 

(1) Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

 

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Baerens & Fuss OHG, Möwenburgstraße 27, 19055 Schwerin, Tel. 0385-562918, Fax 0385-562922, E-Mail versand@baerfuss.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

 

(2) Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von E-Books

 

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Baerens & Fuss OHG, Möwenburgstraße 27, 19055 Schwerin, Tel. 0385-562918, Fax 0385-562922, E-Mail versand@baerfuss.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

 

 

(3) Widerrufsformular

 

zum Download Muster Widerrufsformular

 

 

zur Übersicht

 

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

 

Wir behalten uns vor von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

Bei Nichtverfügbarkeit eines Produkts haben Sie die Wahl, Ihre Bestellung zu stornieren oder sich für den Fall der späteren Verfügbarkeit (z.B. Erscheinen, Nachdruck, Neuauflage) vormerken zu lassen.  

 

zur Übersicht

 

§ 5 Lieferung zur Ansicht

 

Lieferungen zur Ansicht sind nur nach individueller Vereinbarung möglich. In diesem Zusammenhang anfallende Kosten (z.B. Versandkosten, Lieferkosten der Verlage, Rücksendekosten) können auf Sie umgelegt werden.

 

zur Übersicht

 

§ 6 Fortsetzungen, Loseblattwerke und Zeitschriften

 

Die Mindestlaufzeit bei Abonnements von Fortsetzungen, Loseblattwerken und Zeitschriften beträgt 1 Jahr, sofern individuell nichts anderes vereinbart.

Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate, sofern der jeweilige Verlag keine längeren Fristen festgelegt hat. Kündigungen müssen in Textform erfolgen (Brief, Fax oder E-Mail).

Bei mehrteiligen Werken oder Serien, für die eine Gesamtabnahme bzw. Pflichtfortsetzung besteht, verpflichtet der Kauf eines Teils zur Abnahme des Gesamtwerkes. Ein Rücktritt von der Abnahmeverpflichtung des Gesamtwerkes ist nur möglich, wenn der jeweilige Verlag dies in seinen Bezugsbedingungen vorsieht.

 

zur Übersicht

 

§ 7 E-Books und Zugang zu Datenbanken

 

Für Downloads digitaler Inhalte gilt folgendes: Die angebotenen elektronischen Buchinhalte sind urheberrechtlich geschützt. Sie als Kunde verpflichten sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten. Sie erwerben das nicht ausschließliche, nicht übertragbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an dem erworbenen Inhalt, um diesen auf ein Endgerät Ihrer Wahl herunterzuladen und auf bis zu fünf unterschiedliche Endgeräte zu übertragen, sofern auf diesen Endgeräten die Lesesoftware Adobe Digital Editions installiert ist. Sie dürfen den heruntergeladenen Inhalt jeweils auf den einzelnen Endgeräten speichern und beliebig oft auf den Endgeräten sichtbar machen. Eine darüber hinaus gehende Nutzung ist nur im Rahmen und unter Beachtung der Schrankenbestimmungen des Urheberrechtes (§§ 44 a ff. UrhG) zulässig. Sie dürfen Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen, digitale Wasserzeichen oder andere Rechtsvorbehalten im abgerufenen Inhalt nicht entfernen.

Wenn Sie durch einen Vertrag mit uns Zugang zu einer Datenbank eines Dritten erhalten, sind Sie zur Einhaltung der für den Datenbankzugang gültigen Nutzungsbestimmungen verpflichtet.

 

zur Übersicht

 

§ 8 Preise

 

Alle von uns angegebenen Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer.

 

zur Übersicht

 

§ 9 Buchpreisbindung

 

Für preisgebundene Produkte gelten die vom Verlag rechtsverbindlich festgesetzten Preise gemäß dem Buchpreisbindungsgesetz (BuchPrG). Ausnahmen sind in § 7 BuchPrG geregelt.

Preisabweichungen in unseren Angeboten aufgrund von fehlerhaften Datenzulieferungen oder Erfassungsfehlern können nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall gelten trotzdem die Preise gemäß Buchpreisbindung.

 

zur Übersicht

 

§ 10 Zahlungsarten, Fälligkeit

 

Die Lieferung der Produkte erfolgt im Regelfall gegen Zahlung auf Rechnung.

Der Verkäufer behält sich jedoch vor, insbesondere Neukunden und Auslandskunden nur gegen Vorkasse zu beliefern. In diesem Fall wird die Ware erst bei Eingang des vollständigen Rechnungsbetrags zur Auslieferung gebracht.

Sofern nicht anders vereinbart, wird der Kaufpreis mit Zustandekommen des Vertrages fällig.

Zahlungen sind ohne Abzug auf eines der in der Rechnung genannten Konten zu leisten.

 

zur Übersicht

 

§ 11 Lieferung

 

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse und innerhalb der in der Auftragsbestätigung genannten Lieferzeit.

 

(1) Für Kunden, die Verbraucher im Sinne § 3, Satz 2 sind, gilt:

Die Gefahrübergang an Sie tritt erst bei Übergabe der Ware vom Transportdienstleister an Sie oder bei Annahmeverzug ein. Reklamationen bei Transportschäden sind von Ihnen beim jeweiligen Transportführer vorzubringen.

 

(2) Für Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne § 3, Satz 2 sind, gilt:

Die Gefahrübergang an Sie tritt ein, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Reklamationen bei Transportschäden sind von Ihnen beim jeweiligen Transportführer vorzubringen.

 

zur Übersicht

 

§ 12 Versandkosten

 

Die Versand- und Lieferkosten innerhalb Deutschlands sind abhänging vom Bestellwert:

- kostenfrei bei einem Bestellwert über 40 EUR

- 2,80 EUR bei einem Bestellwert zwischen 6 und 40 EUR

- 5,50 EUR bei einem Bestellwert unter 6 EUR

- kostenfrei bei Selbstabholung

 

Die Versand- und Lieferkosten ins Ausland sind gewichtsabhängig. Bis 5 kg Gewicht fallen folgende Kosten an:

- Europa 1 (Österreich, Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Belgien, Tschechien): 8 Euro

- Europa 2 (Schweiz und Italien): 12 Euro

- Europa 3 (alle übrigen Länder in Europa): 16 Euro

- Weltweit: 40 Euro

 

Zusätzliche individuelle Wünsche und Optionen für den Versand (z.B. Luftpost, Express, Vorgabe des Transportdienstleiters, höhere Gewichte als 5 kg bei Auslandsversand) können erfüllt werden, wenn Sie als Kunde die zusätzlichen Kosten dafür übernehmen. Wenn Teillieferungen auf Ihren ausdrücklichen Wunsch erfolgen, werden Versandkosten für jede einzelne Teillieferung entsprechend der geltenden Versandkostensätze berechnet.

 

Bei Warenversand in Länder außerhalb Deutschlands können nationale Einfuhrabgaben anfallen, die Sie als Kunde zu tragen haben. Sie sind für die ordnungsgemäße Abfuhr dieser Zölle und Gebühren selbst verantwortlich.

 

Falls Sie ein ein Abonnement bei uns führen, fallen für alle Warenlieferungen (außer Fortsetzungen, Loseblattwerke und Zeitschriften) innerhalb Deutschlands unabhängig vom Bestellwert keine Versandkosten an.

 

Für Warenlieferungen von Fortsetzungen, Loseblattwerken und Zeitschriften (siehe § 6) gilt: Wir berechnen Ihnen die jeweils anfallenden Lieferkosten bzw. Vertriebsgebühren der Verlage. Weitere Versandkosten fallen innerhalb Deutschlands nicht an. Bei Lieferungen ins Ausland gilt die oben genannte gewichtsabhängige Versandkostenregelung entsprechend.

 

zur Übersicht

 

§ 13 Rücksendekosten

 

(1) Für Kunden, die Verbraucher im Sinne § 3, Satz 2 sind, gilt:

 

Im Falle eines Widerrufs (§ 3) haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

Für alle anderen Fälle bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten der kostenlosen Rücksendung an (z.B. Rücksende-Aufkleber) und bitten dazu im Bedarfsfall um Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice.

 

(2) Für Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne § 3, Satz 2 sind, gilt:

 

Im Falle einer individuell gewährten Rückgabemöglichkeit haben Sie die Kosten der Rücksendung selbst zu tragen, sofern keine andere Vereinbarung besteht.

 

zur Übersicht

 

§ 14 Zurückbehaltung

 

Sie als Kunde sind zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

zur Übersicht

 

§ 15 Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch Sie verbleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum.

 

zur Übersicht

 

§ 16 Gewährleistung

 

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften der §§ 434 ff. BGB.

 

zur Übersicht

 

§ 17 Datenschutz

 

Wir sagen Ihnen zu, dass wir Ihre Daten zu Werbezwecken nicht an Dritte weitergeben und nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandeln werden. Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung stehenden Daten ausdrücklich zu. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Ausgenommen davon bleiben Daten, deren Löschung gesetzliche oder vertragsmäßige Fristen zur Aufbewahrung, Vertragserfüllung oder Abrechnung entgegenstehen.

 

zur Übersicht

 

§ 18 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Sind Sie Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Schwerin zuständige Gericht.

 

zur Übersicht

 

(Stand: 13.06.2014)

 

WIR SIND FÜR SIE DA

Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr | Ansprechpartner

 

Telefon: 0385-562918

Fax: 0385-562922

E-Mail: versand@baerfuss.de

 

Büroanschrift: Möwenburgstr. 27, 19055 Schwerin | Lage und Anfahrt

 

 

fachbuch-oekolandbau.de ist ein Angebot der Firma Baerens & Fuss OHG

UNSER SERVICE FÜR SIE

 

Beschaffung landwirtschaftlicher Fachbücher und anderer Medien

 

Spezialkatalog und Medienüberblick zur ökologischen Landwirtschaft

 

Zeitschriften-Abonnements

 

Antiquarische Medienbeschaffung